Herzlichen Glückwunsch! Indem Sie diesen Test absolvieren, zeigen Sie, dass Sie zu den Menschen gehören, die Chancen
nutzen wollen, mit denen Sie sich weiterentwickeln können. Möglicherweise haben Sie einen Punkt erreicht, an dem sich
Ihre Lesegeschwindigkeit nicht weiter durch z.B. Viellesen oder durch eine höhere Motivation steigern lässt. Gleichzeitig
wächst aber die Informationsflut immer weiter an?! Haben Sie sich schon einmal gefragt, welchen Effektivitätssprung es
geben würde, wenn Sie Ihre Lesegeschwindigkeit mindestens verdoppeln könnten?
Mit leicht erlernbaren Speed Reading Techniken ist dies schon nach kurzer Zeit möglich. Nach der Teilnahme des
„Business-Speed-Reading“ Grundseminars haben über 90% der Teilnehmer dieses Ziel schon nach dem ersten Tag erreicht!
Natürlich ist dies erst der Anfang, kann man doch durch die besonders effektive „Business-Speed-Reading“ Technik
seine Lesegeschwindigkeit bei mindestens gleichbleibendem Textverständnis noch enorm darüberhinaus mit regel-
mässigem Training steigern. Mit einem „Business-Speed-Reading“ Seminar ordnen Sie Ihre Zukunft rechtzeitig neu,
nutzen zeitnah hochentwickelte wissenschaftliche Erkenntnisse zu Ihrem Vorteil und zwar so, das Sie damit Ihre Zeit zu
Ihrem Partner machen. An diesem Zeitmanagementtool kommt beim genaueren Hinsehen auf Dauer auch in Deutschland
keiner vorbei, der Verantwortung für seine persönliche, sowie für die Aus- und Weiterbildung der Fach- und Führungskräfte
im Unternehmen verantwortlich zeichnet oder sich daran messen lassen muss.
Selbst in den USA wird mittlerweile Speed Reading nicht nur in der Wirtschaft, sondern bereits in einigen gut angesehenen
Universitäten doziert und trainiert. (Harvard Universität, Texas Universität, … ) Setzt man voraus, dass jede Führungskraft
drei Stunden täglich liest, was für ein Effektivitätsvorsprung würde es für Ihr Unternehmen bedeuten, wenn z.B. pro Führungs-
kraft pro Arbeitstag nur eine bis anderthalb Stunde mehr an Zeit zur Verfügung stehen würde.
Durch die somit entstandene Zeitersparniss und die damit verbundene Entlasstung werden Führungskräfte wieder verstärkt in
die Lage versetzt, sich ohne Informationsstress auf Ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren zu können. Erkennen und Nutzen
Sie rechtzeitig die Zeichen der Zeit und machen Sie so die Zeit jeden Tag zu Ihrem Partner.